Im Blick Rheinberg, Köln, Bonn & Leverkusen

Geliebt und gehasst: "die deutschen und ihre autos" -
eine grosse show im haus der geschichte in bonn


Vom 13. März bis Mitte Dezember wird das Glasdach des Hauses der Geschichte der Bundesre-publik Deutschland in Bonn erneuert, die 900 Glaselemente des Daches werden ausgetauscht. In dieser Zeit ist die Dauerausstellung „Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945“ geschlossen.
Das Museum aber bleibt geöffnet und zeigt einen ganz besonderen Leckerbissen: Autos. Des „Deutschen liebstes Kind“ steht im Mittelpunkt der Ausstellung„Geliebt – gebraucht – gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“vom 10. März 2017 bis 21. Januar 2018. Ausgewählte Fahrzeuge wie ein Mercedes Pullmann 600, der „Kult-Manta“ oder der erste Trabbi (Bild) lassen die soziale, kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung des Autos in Deutschland lebendig werden.

mehr

Golf - ein feiner sport für den körper und die seele

Der Mix machts! Golf fördert Beweglichkeit, Kraft, Koordination, Konzentration und nicht zuletzt auch Ausdauer, denn nur dann gelingen auch noch am Schluss der Runde perfekte Schläge. Diese Kombination macht Golf zu einer idealen Sportart für alle, die gesund bleiben wollen. Denn Golf gehört zu den Sportarten mit moderater körperlicher Belastung.  – Und Golfspielen kann man zwar besonders gut im Club, aber nicht minder intensiv auf öffentlichen Plätzen.

mehr

für wanderer in der eifel ein optischer genuss

Weite Teile nicht nur der Eifel sind in diesen Tagen in das leuchtende Gelb riesiger Rapsfelder getaucht.  Für Wanderer ein phantastischer Anblick. Wenn dann die Blüten abfallen und die Schoten mit den kleinen schwarzen Rapskörnern ausreifen, die Ernte im Juni und Juli beginnt, wird der wirtschaftliche Aspekt für den Landwirt deutlich. Rapsöl rangiert mit 39% Marktteil vor Sonnenblumen- und Olivenöl.

mehr

Die koelnmesse besteht 90 Jahre und ist auf einem guten weg

Die Kölner Messe feierte im Jahr 2014 ihr 90jähriges Bestehen. Sie tat das zurückhaltend,  freute sich aber um so mehr über eine wirtschaftliche Jahresbilanz, die Eindruck macht. Die Messe registrierte zuletzt einen Umsatz von rund 280 Millionen Euro und einen Gewinn im zweistelli- gen Millionenbereich. Das gab es ewig nicht. Schon sprach man von einem Meilensteien in der Geschichte, die 1924 begann und mit verschiedenen Ausstellungen dokumentiert wurde.

mehr

Die Hotel-Szene ist immer in Bewegung

Das hier abgebildete Grand Kameha-Hotel auf der rechten Rheinseite in Bonn-Beul ist nur eines von vielen Beispielen dafür, wie lebendig die Hotel-Szenerie ist. Wie sich die Häuser immer wieder modernisieren, um im harten Wettstreit um den Kunden bestehen zu können. Aber es gibt auch zahlreiche kleinere Häuser, die den Gast mit ganz persönlichem Charme überzeugen.

mehr

tischtennis-wm
in düsseldorf

In diesem Jahr ist  Düsseldorf vom 29. Mai bis 5. Juni Austragungsort der Tischtennis-Weltmeister-schaft. Die Wettkämpfe werden auf dem Gelände der Messe Düs- seldorf in Halle 5 und Halle 6 aus- getragen. Mit 700 Sportlern aus rund 150 Nationen handelt es sich dabei um die größte Hallensport-veranstaltung der Welt

mehr

spektakulärer abriss des bonn centers 

In Bonn ist erneut ein zentrales Gebäude aus der Zeit der Bonner Republik  abgebrochen worden: Das Bonn-Center am Bundeskanz-lerplatz wurde  gesprengt.  Busse und Bahnen mußten halten, die Reuterstraße und B9 wurden  gesperrt. Und das 60 Meter hohe Gebäude stürzte in einer riesigen Staubwolke in sich zusammen.

mehr

175 jahre männer-gesang-verein köln

DerKölner Männer-Gesang-Verein (MGV) feiert Jubiläum und will das mit 3.500 Gästen auf dem Roncal-liplatz vor dem Kölner Dom tun. Der Verein hat sich am 27. April 1842 gegründet und zählt heute rund 600 Mitglieder. Darunter  180 aktive Sänger, die regelmäßig selbst aus Bonn, Grevenbroich, und Königswinter anreisen.

mehr

der drachenfels  
in Absturz-gefahr 

Er ist vielleicht fast so beliebt und bekannt wie der Kölner Dom: Der Drachenfels hoch über Königs-winter im Siebengebirge. Diese Touristen-Attraktion ist allerdings gefährdet. Gewaltige Gesteins-brocken drohen abzubrechen und Wanderwege zu gefährden. Der beliebte Eselsweg ist bereits gesperrt. Die Sanierung beginnt.

mehr

autofahrer, die hier geblitzt wurden ... 

Wer an dieser Stelle auf der Auto- bahn A3 im Dreieck Heumar im Zeitraum Ende Februar bis 15. Dezember 2016 fälschlicherweise wegen überhöhter Geschwindig- keit geblitzt wurde und deshalb ein Buß- oder Verwarngeld bis 250 Euro gezahlt hat, kann bis zum 30. Juni 2017 online eine Ausgleichs-zahlung beantragen.

mehr

die IHK : so geht`s der wirtschaft im land ...

Die Industrie- und Handelskam- mern (IHK) aus Aachen, Bonn/- Rhein-Sieg und Köln haben der Regierungspräsidentin Gisela Walsken die Interessen der Wirt- schaft  im Regierungsbezirk Köln vorgetragen und den Standort als Herz der Metropolregion Rhein- land bezeichnet. Außerdem: So gut geht's der Wirtschaft...

mehr

diese "kathedrale"
ist ein  hotel in  köln

Dieses auffallende Gemäuer blüht etwa im Verborgenen in Kölns Innenstadt und ist keineswegs bei vielen Kölner bekannt. Es ist das Hotel "Qvest" und wurde soeben von der Zeitschrift Geo als eines der schönsten Hotels Deutsch- lands ausgezeichnet. Das Haus besticht vor allem auch durch seine moderne Ausstattung.

mehr

der arbeitsplatz von kanzler schmidt

Das Haus der Geschichte hat die historischen Räume des Bonner Kanzleramts rekonstruiert und wieder mit Originalmöbeln aus- gestattet. Dadurch können  das ehemalige Büro von Helmut Schmidt und der Kabinettssaal neuerdings besichtigt werden. Unser Bild zeigt den Schreibtisch, an dem Schmidt arbeitete.

mehr

im wasserturm glänzt
ein neuer sterne-koch

Sterne strahlen vom  Gastronomie -Himmel in Köln. Im Hotel im Was- serturm glänzen zur Zeit gleich drei davon. Denn neuer Mann in der 11.Etage ist der 2-Sterne-Koch Eric Werner aus Essen. Ein-Sterne Mann Mathias Maucher leitet das neue Restaurant im Erdgeschoss. Das Hotel im Wasserturm zählt neuerdings zur Romantik-Kette.

mehr

wohin rheinländer verreisen wollen  

Die Karibik ist für Deutsche das Traumziel Nr. 1: Nahezu jeder zweite Deutsche träumt von einem Urlaub in der Ferne. Die Karibik, die Malediven und die USA sind die mit Abstand begehr-testen Fernreiseziele. 13 % der Befragten aber möchten ihren Traumurlaub am Mittelmeer ver- bringen, vor allem auf Mallorca.

mehr

volksbanken wollen fusionen eingehen

Rheinische Volksbanken wollen sich im neuen Jahr zusammen-schließen, um für die Zukunft besser gerüstet zu sein. Über Fusionen sprechen aktuell die Vorstände der Volksbank Rhein-Wupper eG und der VR Bank eG Bergisch Gladbach miteinander sowie die der Kölner Bank eG und Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG .

mehr

düsseldorf und die tour de france 2017

Düsseldorf will Radstadt werden ! Dabei helfen soll dabei der Start der Tour de France am 29.Juni 2017.  Schon heute haben sich 1.000 freiwillige Helfer gemeldet, die das internationale Großereig- nis unterstützen wollen. Und der Oberbürgermeister selber hatte dazu jüngst in Paris einen großen Auftritt vor der Radsportwelt.

mehr

aachen zeigt sich
als autostadt

Daß einst auch Aachen ein bedeu-tender Standort der Automobilin-dustrie war, wissen wenige. Das soll sich ändern mit der Ausstel- lung „Vom fauchenden Fafnir zum Fahrzeug der Zukunft – Aachen und das Auto“ im Centre Charle-magne, die jüngst eröffnet wurde. Da werden 120 Jahre Aachener Autogeschichte wieder lebendig.

mehr

airport düsseldorf
größter Arbeitgeber

Am Düsseldorfer Airport arbeiten rund 21.600 Menschen. Damit ist der Flughafen weiter die größte Arbeitsstätte der Landeshaupt- stadt und eine der größten in ganz NRW. Das ergab die jüngste Arbeitsstättenerhebung für 2016, die das Institut für Handelsfor-schung an der Universität zu Köln (IfH) soben veröffentlichte.

mehr

- bonn
- KÖLN
- düsseldorf

BONN: Die Deutschen und ihre Autos (Haus der Geschichte), bis Januar 2018

KÖLN: Otto Freundlich (Museum Ludwig), 18. Februar – 14. Mai

KÖLN: Design by Stefan Diez (Angewandte Kunst), bis 11. Juni
 BONN: TOUCHDOWN (Bundeskunsthalle), bis 12.März
DÜSSELDORF:  Otto Dix (Kunstsammlung), 11. 2.- 14. Mai

mehr

kurz & bündig

DEUTSCHLAND: Das eigene Land ist und bleibt das wichtigste Reise- ziel der deutschen Autourlauber. Das ergab eine aktuelle Auswer- tung von 207.000 Routenanfragen von ADAC-Mitgliedern. Spitzenrei- ter Deutschland erreicht in der Beliebtheitsskala knapp 40 %,
gefolgt von Italien mit 17,2 %,
Frankreich mit 5,7 Prozent,
Österreich (5,2 Prozent) und Kroatien (4,1 Prozent).
 


BÖRSENLIGA: München ist vor Bonn wie schon in den letzten zehn Jahren laut der Börsenliga 2016 Deutschlands wertvollste Stadt. Bonn, Leverkusen, Düssel- dorf und Walldorf folgen traditi-onell. Köln liegt auf Platz 19.

mehr