Im Blick Rheinberg, Köln, Bonn & Leverkusen

Düsseldorf: Diese Stadtbahn-Linie ist ein Hit

Die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt der neuen Stadtbahnlinie U81 über 1,9 Kilometer vom Freiligrathplatz bis zum Flughafen Düsseldorf sind in vollem Gange. Mit der U81 soll eine Lücke im Verkehrsnetz geschlossen, die hochfrequentierten Strecken zur Messe, zum Flughafen und zur Merkur Spiel-Arena entlastet werden. Mitte 2024 soll die Inbetriebnahme des neuen Streckenabschnittes erfolgen. Die Gesamtkosten betragen rund 256 Millionen Euro.

mehr

RHeinland

Der "Rheinische Kultursommer" protzt mit über 600 Veranstaltungen

Klassik, Kino und Artistik

Corona zum Trotz: Der "Rheinischre Kultursommer" findet wieder statt. Seit Som-meranfang am 21. Juni bis zum 23.September bündelt er Kunst- und Kulturveran-staltungen in den vier Kulturregionen der Metropolregion Rheinland: im Raum Aachen, am Niederrhein, im Bergischen Land und in der Rheinschiene. Dabei reicht das Spektrum von Veranstaltungen wie dem „KUNST!RASEN Bonn“ oder dem „Electricity Festival“ in Erkelenz bis zu Kleinoden wie dem „Schau!Burg-Kino Open Air“ in Stolberg oder dem „Theatersommer“ in Rheinbach. Insgesamt rund 600 Einzelveranstaltungen in hoher Qualität.

mehr

rhein, ruhr und sieg

 Drei reizvolle Radwege mit Bergischem Panorama

Durch das Bergische Land radeln und reizvolle Ausblicke genießen - das kann man optimal auf den Bergischen Panorama-Radwegen. Im Urlaub in der Region. Und das nicht nur für Rheinländer. Bekannt sind die Radwege un-ter der Marke „einfach bergisch radeln“. Durch den Umbau der ehemaligen Bahntrassen, ohne große Stei-gung, zu gut ausgebauten Radwegen kann man die Mittelgebirgsregion bequem erkunden. Die drei Bergischen Panorama-Radwege – der Bergische Panorama-Rad-weg (132 km), der PanoramaRadweg niederbergbahn (35 km) und der Panorama-Radweg Balkantrasse (51 km) – liegen zwischen Ruhr, Rhein und Sieg.

mehr

bonn

das beethoven-festival findet jetzt im august statt

Nach der coronabedingten Verschiebung des Beethovenfestes 2020 auf das Folg-ejahr findet das Festival 2021, letztmals unter der Leitung von Intendantin Nike Wagner, nun vom 20. August bis zum 10. September statt. Dafür wird der Kartenvor-verkauf neu formiert. Wegen der verringerten Sitzplatzkapazität müssen alle Saal-pläne neu gemacht werden. Das Programm bleibt, wie es ist, findet aber hier und da an einem neuen Ort statt. Spielstätten wurden in Hinsicht auf maximale Platzka-pazität neu disponiert, um möglichst vielen Besuchern im Spätsommer 2021 das Konzerterlebnis zu ermöglichen. Der große Konzertsaal im World Conference Center Bonn konnte räumlich nochmals erweitert werden.

mehr

wuppertal

sehr zufrieden mit Wasserstoffbussen aus belgien  

Eine eigene Wasserstofftankstelle ist in Planung

Ein Jahr nach Aufnahme des Regelbetriebs ziehen die Wuppertaler Stadtwerke WSW eine durchweg positive Bilanz. "Im Betrieb kosten die Wasserstoffbusse schon jetzt nicht mehr als Dieselbusse", so Vorstandsvorsitzender Markus Hilkenbach, "und haben auch bei Tiefsttemperaturen im vergangenen Winter ihre Zuverlässig-keit unter Beweis gestellt."Vor diesem Hintergrund bauen die WSW ihre Wasser-stoffinfrastruktur aus. Im Betriebshof Varresbeck im Wuppertaler Westen ist eine eigene Wasserstofftankstelle in Planung. Auf die europaweite Ausschreibung haben sich namhafte nationale und internationale Unternehmen beworben. "

mehr

Es gibt eine neue Radwanderkarte für die Wasserburgen-Route

Über 120 Burgen und Schlösser liegen entlang der Wasserburgen-Route. Sie führt auf über 380 km steigungsarm am Rande der Eifel und der Kölner Bucht durch die wasserburgenreichste Region Europas. Von Bonn aus geht es durch den linksrhei-nischen Rhein-Sieg-Kreis nach Euskirchen, weiter nach Aachen und über Eschwei-ler und Düren zurück nach Bonn.

mehr
Die Route führt über 380 km
von bonn über aachen und wieder zurück nach bonn