Im Blick Rheinberg, Köln, Bonn & Leverkusen

Hapag-Lloyd Cruises veröffentlicht die neuen Routen für 2022/2023


Neues Jahr, neue Vorfreude: Hapag-Lloyd Cruises präsentiert erstmalig auf www.hl-cruises. de/vorschau die neuen Routen der gesamten Flotte mit fünf Schiffen für die Saison von Oktober 2022 bis September 2023. Ab sofort können sich Reisehungrige mit Vormerkungen für die Reisen der zwei Luxus- und drei neuen Expeditionsschiffe Vorfreude verschaffen. Beliebte Klassiker, exotische Premierenrouten und abwechslungsreiche Formatreisen mit Anläufen in Metro-polen und unberührten Regionen stehen auf dem Programm. Ausführliche Infor-mationen und Preise werden in den Katalogen veröffentlicht, die für die Expediti-onsreisen im März und für die beiden Luxusschiffe im April erscheinen.

In Düsseldorf zu Hause:  Das neue Kreuzfahrtschiff "Lady Diletta"

Düsseldorf ist bis auf weiteres Heimathafen für dieses neue Kreuzfahrtschiff: Für "Lady Diletta". Im vergangenen Jahre taufte Silvia Diletta Ligabue den ersten eigenen Flusskreuzfahrtschiff-Neubau, der ausschließlich für den Bremer Veranstalter Plantours Kreuzfahrten fährt. Die Lady Diletta wird zunächst auf Rhein und Mosel, sowie den Wasserwegen in Holland zum Einsatz kommen. Die Lady  bietet maximal 173 Passagieren Platz und besticht durch italienischen Stil. Alle 91 Kabinen des 135 m langen Kreuzers verfügen über einen französischen Balkon.

Mit der MS EUROPA in  251 Tagen einmal um die Welt

Hapag-Lloyd Cruises hat den MS EUROPA Hauptkatalog für die Saison 2021/2022 vorgestellt und damit die Buchbarkeit der Routen von September 2021 bis Oktober 2022 ermöglicht. Der Katalog kann auf der Website bestellt werden.  Neun Premierenhäfen und viele Highlight-Routen stehen im Programm, so z.B. im Rahmen des Konzepts "In vier Etappen um die Welt", bei dem die Gäste etappenweise oder in insgesamt 251 Tagen die Welt bereisen können. Das nach eigen Worten vom Berlitz Cruise Guide 2020 als Bestes Schiff der Welt ausge-zeichnete Luxusschiff EUROPA "steht für ein Reiseerlebnis auf höchstem Niveau mit hervorragender Servicekultur, vielfältiger Kulinarik und außergewöhnlichem Routing rund um die ganze Welt".


"In vier Etappen um die Welt" ermöglicht den Gästen sowohl in vier aufeinander-folgenden Routen einmal rund um die Welt zu reisen, als auch flexibel ausge-wählte Etappen zu buchen. Die gesamte Reise ist für 251 Tage angesetzt; sie startet in Hamburg im September 2021 und endet im Juli 2022 in Kiel.

 
1. Etappe. Von Hamburg nach Kapstadt vom 30.09.-02.12.2021 (63 Tage).
2. Etappe. Von Kapstadt nach Bali vom 02.12.2021-25.01.2022 (54 Tage).
3. Etappe. Von Bali nach Tahiti vom 25.01.-23.03.2022 (58 Tage).
4. Etappe: Von Tahiti nach Kiel vom 23.03.-07.06.2022 (76 Tage).


Eine Etappe ist ab einem Reisepreis von 26.940 Euro pro Person buchbar (Etappe 2, exklusive An- und Abreise). Weitere Informationen unter: www.hl-cruises.de/ms-europa/etappen.

Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt ist 362 m lang, hat 12.000 Pflanzen und Bäume an Bord und Platz für über 5.000 Passagiere

Royal Caribbean International hat vor einiger Zeit das weltgrößte Kreuzfahrtschiff, die "Symphony

of the Seas", offiziell in Betrieb genommen. Mit einer Brutto-raumzahl von 225.282 umfasst die Symphony of the Seas 16 Decks und 2.700 modernst ausgestattete Kabinen. Das Schiff soll Platz für insgesamt 5497 Gäste, sowie rund 3000 Crew-Mitglieder bieten, bei einer Länge von 362 m.

Die Symphony of the Seas ist in Frankreich gebaut, gehört einer amerikanischen Reederei an und fährt unter der Flagge der Bahamas. Das Schiff verfügt über mehr als 40 Kabinenkategorien von Innen- über Außen- und Balkonkabinen (teil-weise mit Blick über Central Park oder Boardwalk) bis zu opulenten Suiten über zwei Decks. Die einfache Innenkabine ist bei einer Zweierbelegung ab rund 1.200 pro Person zu haben. Eine Balkonkabine (unser Bild) gibt es ab 2.000 Euro und einfache Suite ab rd. 3.600 Euro, für eine 7-Tage-Reise übers Mittelmeer bei Voll-pension. Auf den Schiffen von Royal Caribbean ist es üblich, Crew-Mitgliedern, Kabinenpersonal und Kellnern Trinkgeld zu geben.


Zur Ausstattung der sieben Lifestyle-Areale zählen u.a. ein Aqua Theater und der Central Park mit mehr als 12.000 echten Bäumen und Pflanzen. Zudem bieten die Schiffe über die Bordwand hinausragende Whirlpools, eine Eislaufbahn, einen Wasserpark für Kinder und einen ein Boulevard mit Restaurants, Lounges und Boutiquen. Der Passagier-Bereich geht über 15 Decks.

An Bord der Symphony of the Seas wird empfohlen, tagsüber sportlich-legere Kleidung zu tragen. Bei speziellem Abendprogramm sollten die Gäste gepflegte und festliche Kleidung bereithalten.